Dolmades


t_dolmades

frische Dolmades mit Zitrone

“Hier lernt man nicht nur die Trauben zu schätzen..”

Es gibt wohl kein Gericht im Smaragd, welches derart bekannt ist und geliebt wird wie die hausgemachten Dolmades.

Die Zubereitung der Dolmades ist hier eine Kunst, das geht bei der handverlesenen Ernte der Weinblätter los. Diese werden nur von Gerogios selber in der eigenen Rebe geerntet und man glaubt gar nicht was hier für Auswahlkriterien herrschen. Ein Gast sagte mal “Bei Georgios wird jedes Blatt persönlich für gut oder schlecht befunden, da ist er penibel.” Anschließend werden die Blätter von der Gastgeberin vorbereitet und nach traditionellem Rezept gewürzt, gefüllt und handgerollt.

Und das schmeckt man, für die frischen Dolmades ist man bekannt. Ein Scheibchen Zitrone dazu, ein wenig Brot und ein Rotwein runden die Speise ab. Das muss man einfach probiert haben.

.. nur die zartesten und besten Blätter

.. nur die zartesten und besten Blätter


Weinblätterernte in Georgios´ Rebe

Weinblätterernte in Georgios´ Rebe










Schlagwörter: , , , ,

Comments are closed.